Frauen- und Mädchenschach

Spielen, Trainieren und Austausch in ganz Europa

Frank Neumann - Eine gute Idee nimmt vom 14. bis 16. Mai Formen an. Denn da veranstaltet die Deutsche Schachjugend, unterstützt von der ECU und der FIDE ein Frauen- und Mädchenschachwochenende mit zahlreichen Onlineturnieren und Seminaren.

Und das Beste: Jede, wirklich jede interessierte Spielerin kann dabei sein. Spielstärke, Vereinszugehörigkeit oder das Alter sind dabei völlig egal.

Sämtliche Infos findet ihr unter diesem Link auf der Seite der Deutschen Schachjugend:https://www.deutsche-schachjugend.de/news/2021/europaweites-maedchen-und-frauenschachwochenende/

Aus Sicht des Schachbundes NRW kommentiert die Frauenbeauftragte, Carmen Voicu-Jagodzinsky: „Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Teilnehmerinnen aus NRW an diesem Wochenende dabei sind und Schach in allen seinen Facetten leben.“