199 Teilnehmer beim NRW-Cup 2017 - Jevgenija Leveikina, Patrick Zelbel und Wilfried Harff sind Schnellschachmeister 2017 des Schachbundes NRW

Erstellt: Montag, 26. Juni 2017 06:47
Veröffentlicht von Chadt-Rausch

Zum fünften Mal in Folge richtete der Schachverein Erkenschwick 1923 e. V. für den Schachbund Nordrhein-Westfalen am Sonntag in der Stadthalle Oer-Erkenschwick den NRW-Cup aus. 199 Teilnehmer gingen in neun unterschiedlichen Gruppen an den Start. Damit ist die Kapazität des großen Saals der Stadthalle fast erschöpft. Bei einer weiteren Steigerung der Teilnehmerzahl wird im nächsten Jahr daher wahrscheinlich der kleine Saal mit einbezogen. Und die Fortsetzung dieser erfolgreichen Schachveranstaltung steht sowohl für den Ausrichter wie auch den Schachbund NRW außer Frage. In diesem Jahr wurde neben der NRW-Schnellschachmeisterin und dem NRW-Schnellschachmeister zum ersten Mal auch der Senioren Schnellschachmeister in einer eigenen Gruppe ermittelt:
Bei den Frauen setzte sich die Titelverteidigerin Jevgenija Leveikina knapp dank der besseren Feinwertung durch. Bei den Herren konnte sich Patrick Zelbel zum ersten Mal den Titel sichern. Auch hier war die Entscheidung erst mit der Feinwertung möglich. Der neue Seniorenmeister Wilfried Harff erspielte sich dagegen einen Vorsprung von einem halben Punkt.
Enstände (PDF-Datei zum Download)
Foto: Die neuen Schnellschachmeister des Schachbundes NRW (v.l.n.r.): Patrick Zelbel, Jevgenija Leveikina und Wilfried Harff

Weiterlesen:

NRW-Mannschaftspokal

Erstellt: Donnerstag, 22. Juni 2017 13:31
Veröffentlicht von Chadt-Rausch

Termine: Endrunde: 1. / 2. Juli 2017 jeweils um 11.00 Uhr
Gruppeneinteilung Zwischenrunde:
SF Lieme
SV Königsspringer Iserlohn
SK Münster
Düsseldorfer SK
Spielort: Der SF Lieme hat sich bereit erklärt, die Endrunde auszurichten. Die Spielstätte ist das Gemeindehaus Lieme, In der Ecke 10, 32657 Lemgo-Lieme.
Abwicklung der Endrunde: Die vier Mannschaften losen vor Ort die einzelnen Paarungen unmittelbar vor Rundenbeginn aus.
Am 2. Juli spielen die Gewinner den NRW-Viererpokalmeister aus, die Verlierer spielen um Platz drei. Nach Möglichkeit erfolgt für diese Paarungen ein Farbwechsel; ansonsten wird die Farbverteilung ausgelost.

NRW-Cup / NRW Schnellschacheinzelmeisterschaft 2017

Erstellt: Mittwoch, 14. Juni 2017 06:42
Veröffentlicht von Chadt-Rausch

Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im Schnellschach 2017

Alle aktuellen Informationen rund um den NRW-Cup 2017 werden in diesem Jahr wieder auf der Turnierseite des SV Erkenschwick 1923 e. V. dargestellt. Die aktuelle Teilnehmerliste kann ab sofort dort eingesehen werden. Die Gruppeneinteilung folgt.

http://www.schachverein-erkenschwick.de/nrw-cup/

Hinweis
Anmeldung: Eine gültige Anmeldung umfasst zwei Schritte:
1. Überweisung des Startgeldes auf das Konto des SB NRW bei der Dortmunder Volksbank IBAN DE41 4416 0014 6345 2522 00 BIC GENODEM1DOR, Stichwort NRW-Cup (Eingangsschluss 21.06.2017) Anmeldung per Post oder per Mail an den 1. Spielleiter Frank Strozewski (Eichendorffstr. 9, 45739 Oer-Erkenschwick, Tel.: 02368 98026, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) unter Angabe von Vor- und Zuname, Postanschrift und Verein (Eingangsschluss 21.06.2017).

Ausschreibung NRW-Cup / NRW Schnellschacheinzelmeisterschaft 2017

Erstellt: Freitag, 02. Juni 2017 06:00
Veröffentlicht von Chadt-Rausch

Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im Schnellschach 2017

Termin: Sonntag, 25.06.2017, 11:00 Uhr

Ort:  Stadthalle Oer-Erkenschwick, Berliner Platz 14, 45739 Oer-Erkenschwick

Bedenkzeit: 15 Minuten zuzüglich 10 Sekunden je Zug je Spieler und Partie

Modus: 7 Runden Schweizer System
Das Turnier wird in folgenden Klassen gem. Teilnehmer DWZ ausgetragen: unter 1200, 1200 – 1399, 1400 – 1599, 1600 – 1799, 1800 – 1999, 2000 – 2199, 2200 und größer.
Zusätzlich soll eine eigenständige Meisterschaft der Frauen und der Senioren (Geburtsjahr 1957 und älter) ausgespielt werden. Bei Punktgleichheit entscheiden Feinwertungen in folgender Reihenfolge: Summenwertung – mittlere Buchholzwertung – direkter Vergleich – Los. Klasseneinteilungen, Spiel- und Turniermodus können in Abhängigkeit von der Teilnehmerzahl angepasst werden. Die im Internet veröffentlichte Gruppeneinteilung ist verbindlich und kann nach dem 24.06.2017 nicht mehr geändert werden.

Teilnehmer: Teilnahmeberechtigt sind alle Spieler, die zum Turnierzeitpunkt über eine gültige Spielerlaubnis für einen Verein des SB NRW verfügen.

Weiterlesen:

Viererpokal

Erstellt: Dienstag, 23. Mai 2017 00:59
Veröffentlicht von Chadt-Rausch

Termine:
Zwischenrunde: 27. / 28. Mai 2017 jeweils um 11.00 Uhr
Endrunde: 1. / 2. Juli 2017 jeweils um 11.00 Uhr